DIGITALE BILDUNG

Um den Schülerinnen und Schülern der Volksschule Ost bestmögliche Voraussetzungen für ihre Zukunft zu schaffen, beteiligen wir uns heuer am Tablet Projekt „Mobile Learning“ vom Bundesministerium für Bildung. (BMB)

Unter e-learning im Schulbereich sind alle Formen des Lernens zu verstehen, bei denen digitale Medien ergänzend zum Unterricht zum Einsatz kommen.

Im Zuge der offenen Lehr- und Lernformen an unserer Schule erhalten wir 20 Tablets, die jetzt im gesamten Schulhaus immer wieder zum Einsatz kommen.

Abgesehen von der ständigen Begleitung durch die Klassenlehrerinnen werden unsere SchülerInnen außerdem von „Experten“ der NMS 2 Spittal und ihrer Lehrerin Petra Zügner zusätzlich unterstützt.

Flexible Lernorte, wechselnde Sozialformen, fächerübergreifende Bearbeitung von Lernaufgaben, Zugriff auf Lernprogramme und Lernplattformen und der Umgang mit digitalem Arbeitswerkzeug sind nur einige der Dimensionen in Hinblick auf Individualisierung und Kompetenzorientierung unserer GrundschülerInnen.